Shagya-Araber-Zucht in Neuenbrook

Als Züchter stehen wir für eine liebevolle Erziehung vom ersten Tage an – für unkomplizierte, menschenfreundliche Pferde. Neben unserer eigenen Shagya-Zucht bietet Ihnen das Gestüt Neuenbrook eine Deckstation für ihre eigene Stute. Für Gaststuten sehen unsere Deckhengste Farid, Bashir und Balou zur Verfügung. Alle 3 Hengste decken im Natursprung an der Hand - mit Stallhalfter.

Shagya-Araber bewähren sich nicht nur in der Reinzucht von Shagya-Arabern, sondern ganz besonders auch zur Qualitätsverbesserung bei anderen Rassen(z.B. Reitponys, Warmblut). Insbesondere die Gesundheit und der Charakter wird durch den Einsatz von Shagya-Araber Hengsten deutlich verbessert, ohne dass die Leistungsbereitschaft oder die Leistungsfähigkeit darunter leiden, ganz im Gegenteil wie z.B. die Bajar-Nachkommen beweisen. Auch vor zu kleinen Pferden muss man beim Einsatz von großrahmigen Shagya-Hengsten bei Warmblutstuten keine Angst haben.


Deckhengste & Zuchtstuten, Jungpferde & Ehemalige


DECKBEDINGUNGEN
UND SERVICE

 

DECKTAXE:                      700 €

FÜR PONYSTUTEN:       500 €

 

Sollte eine Stute nicht tragend werden, kann sie im folgenden Jahr kostenlos nachgedeckt werden. Das Deckgeld ist bei Anlieferung der Stute fällig.

 

DECKBEDINGUNGEN:

Die Stuten müssen gesund, gegen Influenza und Tetanus wirksam geimpft und frisch entwurmt sein. Wie gesetzlich vorgeschrieben muss der Pferdepass im Gestüt hinterlegt werden.

 

Sofern kein Fohlen bei Fuß geführt wird, bitten wir darum eine Tupferprobe vorzulegen, dies gilt auch für Jungstuten. Auf Wunsch können in unserem Untersuchungsstand die Tupferprobe sowie evtl. notwendige Behandlungen durch unseren Tierarzt vorgenommen werden.

PENSION FÜR GASTSTUTEN

Gaststuten werden bei uns auf dem Gestüt von erfahrenem Personal rundherum betreut.

 

Es stehen Außen- und Paddockboxen zur Verfügung und die Stuten bekommen täglich Auslauf/Weidegang sowie Grundfutter satt und Stroh bester Qualität, auf Wunsch auch Kraftfutter.

 

15 € pro Tag

17 € pro Tag mit Fohlen bei Fuß 

 

Pensionskosten sind bei Anlieferung für den vorgesehenen Zeitraum zu zahlen.

Anteilige Erstattung bei kürzerer Verweildauer

und Restzahlung bei Abholung bzw. monatlicher Zahlung im Voraus.